Immer Aerger mit dem Teppich

Ja ja das ist schon in Deutschland so ... Schuhe aus ich habe gerade gesaugt...

Nicht mit den Schuhen ueber meinen Teppich...

Nun also auch hier. Irgendwo im suedlichen Mauretanien, um genau zu sein

Tinghit heisst der Ort in dem mir diese Geschichte passiert ist.

Nach 110 km und einem heissen Tag traf in diesen Ort kurz vor Dunkelheit ein.

Ich fand ein kleines Hotel und wollte auf die schnelle noch ein paar Lebensmittel einkaufen. Ich fand eine Reihe von Laeden und betrat auch einen von diesen.

Gleich nach dem ich vor der Verkaufstheke stand gab es einen kleinen Tumult.

Und einer von den Leuten im Laden zog an meinem Aermel und zeigte auf meine Sandalen ... ja ne, tolle Sandalen ;;; sagte ich auf deutsch

dann kam noch einer und gestikulierte wild in der Gegend herum :::

Jetzt hatte ich auch langsam begriffen was los war und ging einen schritt zurueck und sagte auf franz. wer hat denn das Ding dort hingelegt und

warum vor die Theke ... der sei doch schuld und nicht ich. Gleich darauf kam dann auch der Teppichbesitzer ::::  und war empoert ueber mich.

Ja so einen Gebetsteppich ist schon eine heilige Sache egal wo er liegt

auf jeden Fall aenderte sich langsam die Lage zu meinen Gunsten

und nun geriet der eben noch betende in die Kritik :: er soll seinen Kram

doch das naechtste mal gleich beiseite raeumen und nicht erst warten bis ein Unglaeubigen darauf herum trampelt. Waehrend sich diese 4 -5 Leute nach

arabischer Art stritten bezahlte ich meinen Einkauf und machte mich aus dem

Staub den ich aufgewirbelt hatte. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0